A Quest for the Amber Pope

Ankunft in Qi

Der Start ins Abenteuer

Heute bin ich endlich in Qi angekommen. Die Reise war deutlich unbequemer und anstrengender als ich erwartet hatte. Ich habe mich gerade umgesehen, als mich eine Fontäne aus Unrat traf. Grund war eine tollpatschige junge Frau die in einen Sänftenträger des Herrn Rushton rannte. Ich konnte der Frau mit dem schönen Namen Lucille aber nicht böse sein, zu hübsch war ihr Anblick. Sie stand dort mit verwirrten Augen in denen sich die bunten Strahlen der Lichtbrücke spiegelten.
Die Sänftenträger sahen uns beide als schuldig an und brachten uns zu einem Raum der Ordnungshüter. Wir stellten uns einander vor, waren aber beide ein wenig ratlos, wie wir mit der Situation umgehen sollten.
Kurze Zeit später kamen eine nette, kleine, junge Frau mit herzerwärmendem Lächeln die auf den Namen Abigail hört und ein gelenkiger Mann namens Erik mit in unseren Raum. Wir konnten uns gerade vorstellen als eine weitere Dame mit strengem Gang in das Gebäude kam. Wie sich später herausstellte ist Salan, diese Frau, eine Angestellte von Die-Ta, die eine Drahtzieherin in Qi ist. Sie unterbreitete uns ein attraktives Angebot welches wir gerne annahmen.
Wir folgten ihr zu einer Gaststätte namens zerbrochener Krug und wurden dort Glenn vorgestellt, einem unsympatischen Mann mittleren Alters mit beschränktem Wortfluss. Wir werden uns aber mit ihm zusammenschließen, immerhin meint er es gut mit uns.
Am Abend hörten wir uns die Details unserer Aufgabe an. Ein sichtlich aufgeregter älterer Mann namens Orudas, angeblich der erste Kammerdiener der Königin von Berranock, hat uns damit beauftragt, den Holobildrecorder, der das Erbe der alten Königin verlautbart, unbeschadet zurückzubringen.
Dazu müssen wir in eine art Gebäude in der Form eines Hammers.
Jetzt gehe ich nach einer deftigen Nudelsuppe schlafen und hoffe, dass ich mich noch ein bisschen mit meinen Zimmerkollegen vertraut machen kann bevor mir die Augen zu fallen.

Comments

Hervorragend! Ich werde das in deiner nächsten Intrusion wohlwollend bedenken. :-)

Ankunft in Qi
 

Glenn, unsympathisch? – Unverschämtheit! ;-)

Ankunft in Qi
TallonIV

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.